18. September 2020

Bodenarbeitsfreitag von 14:30 bis 18:00 Uhr

Bodenarbeitsfreitag

Wir fangen mit den Grundlagen des korrekten Führens an und machen dann weiter mit Arbeit an der Hand, Longieren oder Freiarbeit. Jeder wie er möchte oder wie es für das Pferd/ Mensch-Team möglich ist.

Wir beschäftigen uns mit dem Verhalten und der Kommunikation zwischen Mensch und Pferd. Hierbei geht es darum eine positive Beziehung zum Pferd aufzubauen und in dieser, ohne Stress und Druck, die Führung zu übernehmen. Ein weiteres Ziel ist aber auch, dass Pferd so zu trainieren, dass es den Reiter ohne Schaden tragen kann. Außerdem sollte der Spaßfaktor nicht zu kurz kommen.

Du möchtest gerne verschiedene Naturalhorsemanship Methoden kennenlernen, Trail Hindernisse meistern? Du hast Schwierigkeiten (Wasser, Baumstämme, Gefälle, Steine) im Gelände oder beim Verladen? Da gilt es neue Techniken zu erlernen und gemeinsame Lösungswege zu entwickeln. Es gibt keine Probleme nur Herausforderungen! ;-)

Betina Goldbach, die Leiterin des Nachmittages, hat in Nürtingen Pferdewirtschaft studiert und ist ausgebildete Pferdeosteopathin. Sie hat viel Erfahrung in der Arbeit mit Pferden und bei verschiedenen Ausbildern gelernt.

Mehr Infos zu Betina unter: www.pferdeosteopathie-goldbach.de

Falls jemand sein Pferd schon am Tag zuvor zu uns bringen möchte, kann auch eine Box reservieren, fragt einfach nach!

Treffpunkt: Biolandhof Schmidt, Grenzmühle 8, 92681 Erbendorf
Teilnahme mit eigenem Pferd oder auf einem unserer Leihpferde.
Preis pro Person mit Leihpferd: 30 Euro
Preis pro Person mit eigenem Pferd: 30 Euro
Dauer: ca. 30 Minuten individuelle Arbeit mit dir und „deinem“ Pferd

Incl. Zuschauen und Lernen den ganzen Nachmittag

Anmeldung immer bis spätestens Dienstag Abend!

Anmeldung bitte schriftlich über folgendes Formular:
Downlaod Anmeldebogen für Reitveranstaltungen ...